Ab 9:00

Anreise, Registrierung, Begrüßungskaffee

9:45-10:00

Begrüßung und Einführung in den Tag

Dr. Karsten McGovern, Florian Voigt, LandesEnergieAgentur (LEA), Wiesbaden

10:00-10:45

Das Gebäude-Energie-Gesetz (GEG)
Intention, Inhalte, Bedeutung für die Energieberatung

Dr. Eva Vogt, BMWI/Ref. IIC2 – Rechtsfragen Wärme und Effizienz in Gebäuden

10:45-11:30

Individueller Sanierungsfahrplan (iSFP). Erfahrungen nach einem Jahr Einführung als standardisierter Beratungsbericht  

Andreas Schüring, BMWI/Ref. IIB5 – Energieeffizienz: Kommunikation, Energieberatung, Produkte

11:30 -12:15

Podiumsgespräch mit Vertretern des BMWI und Publikumsfragen

Dr. Eva Vogt und Andreas Schüring, BMWi

Moderation: Melanie Schlepütz, LandesEnergieAgentur (LEA)

12:15-13:30

Mittagspause
Gelegenheit zum Besuch der Stände und zum Austausch untereinander

13:30-14:15

Blick auf den Sommer 2018:
Passive und aktive Kühlmaßnahmen – Welche Möglichkeiten gibt es?
Wie wird Kühlung in der ENEV/im GEG berücksichtigt?

Dr. Dietrich Schmidt, Fraunhofer IEE (Exergiesysteme zum Heizen und Kühlen)

14:15-15:00

Das Dach kann mehr als nur Wetterschutz

Neue Nutzungsmöglichkeiten der Photovoltaik durch Preisentwicklung, Eigenstromverbrauch, Speicher

Michael Vogtmann, DGS Franken (nimmt Bezug auf das Solar-Kataster Hessen)

15:00-15:45

Erzeuger und Verbraucher gleichzeitig (Prosumer)

Wie können Verbrauch und Erzeugung im Gebäude besser aufeinander abgestimmt werden, Mieterstrom

Daniel Netter, Prosumergy GmbH

15:45-16:00

Zusammenfassung, Ausblick

Florian Voigt, Hessische Energiespar-Aktion (HESA), Wiesbaden

16:00

Ausklang bei Kaffee und Kuchen, Gelegenheit zum Austausch und zum Besuch der Stände