Flyer zum Energieberatertag (pdf)

 

 

Themen am 12. Hessischen Energieberatertag:

Auch dieses Jahr fand der Energieberatertag wieder unter dem bewährten Motto  „Mehr Idee, weniger Energie“. Das diesjährige Programm griff wieder viele interessante Themen auf: Die Akzeptanzverbesserung der Energieeinsparung braucht positive Botschaften in der Gesellschaft. Ein erster Film, dem 15 weitere Kurzfilme folgen, wird den Energieberatern für ihre eigene Arbeit übergeben. Das Thema Wirtschaftlichkeit energiesparender Investitionen im Gebäudebestand bleibt ein Dauerbrenner, denn es geht ums Geld. Gezeigt wird, dass auch Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) durch energiesparende Investitionen nur gewinnen können und wie dies funktioniert. Weiterhin wird die Größenordnung der Rendite für private Vermieter durch Mietumlage dargestellt und die zusätzliche steuerliche Entlastungsmöglichkeit als Argument für Energieberater gezeigt. Die Energieeffizienz von 66 Wärmepumpen wurde im Rahmen einer Lanzeituntersuchung unter realitstischen Betriebsbedingungen ermittelt. Dr. Auer berichtete darüber. Die DIN 1946-6 fordert ein Lüftungskonzept  sind die Prämissen der DIN jedoch als allgemein anerkannte Regeln der Technik anzusehen?