Bildungsarbeit für Kindertagesstätten und Grundschulen

Ein neuer Baustein der Hessischen Energiespar-Aktion (HESA) ist die 2014 begonnene Bildungsarbeit, mit der auch jüngere und junge Zielgruppen erreicht werden (sollen). Sie unterstützt "Schorni on tour", der durch den Schornsteinfegermeister Uwe Nenzel verkörpert wird. Schorni besucht Kindergärten und Kindertagesstätten und auch Grundschulen, um Kindern spielerisch Energieeinsparungen, Klimaschutz und der richtigen Müllentsorgung in ihrem Alltag näher zu bringen.

Gleichzeitig unterstützt die HESA die umweltpädagogische Aktion "Prima-Klima-Show", die 2015 als Pilotprojekt im Odernwald/an der Bergstraße so erfolgreich gestartet ist, dass sie ab 2016 in ganz Hessen angeboten wird. Sie ist eine lustige und gleichzeitig fachlich sehr gut vorbereitete Schulstunde, in der Grundschülerinnen und Grundschülern durch Schauspiel und Puppenspiel sowie Quiz und Musik auf unterhaltsame Weise Wissen zum Thema Energie und Klima vermittelt wird.