Typische Hessische Wohngebäude: Einsparpotenzial erfasst

Für genau 31 typische hessische Wohngebäude hat die „Hessische Energiespar-Aktion“ das Einsparpotenzial bei der Gebäudeheizung erfasst. Schon 1990 wurden in Studien die Energiesparmöglichkeiten an Gebäuden sehr detailliert untersucht. Natürlich ist jedes Haus einzigartig für seinen Besitzer. Aber es fällt auf, dass die Qualität vieler Bauteile (Wand, Dach, Kellerdecke, Fenster) einzig von ihrem Baualter abhängt.

Mit der Aufstellung einer Typologie hessischer Wohngebäude will die Hessische Energiespar-Aktion für Hauseigentümer eine Kurzinformation über das jeweilige Einsparpotenzial bieten. Die grafische Übersicht mit den 31 Gebäuden im Bild und ihrem Einsparpotenzial finden Sie unten.

Die zugehörige Broschüre mit den detaillierteren Berechnungsergebnissen findet man als PDF-Download unter Hessische Gebäudetypologie.

 

Einfamilienhäuser

 

Reihenhäuser

 

kleine Mehrfamilienhäuser

 

große Mehrfamilienhäuser