Die Hessische Energiespar-Aktion stellt sich vor

Eine hessenweite Kampagne zur Förderung der Energieeinsparung bei Alt- und Neubau mit Sitz in Wiesbaden.

Die "Hessische Energiespar-Aktion" (HESA) ist eine Kampagne des Landes Hessen mit dem Ziel, Energieeinsparmaßnahmen bei Alt- und Neubau landesweit zu fördern. Sie bietet Hauseigentümern und Haushalten vielfältige Informationen und Entscheidungsgrundlagen zur Gebäude- und Heizenergie-Sanierung sowie zur Stromeinsparung an.

Die HESA unterstützt hierbei qualifizierte Partner wie Kommunen, regionale Energieversorger, Energieberater, Verbände, Kreditinstitute, Bildungsträger und weitere wichtige Multiplikatoren bei der Verbreitung dieser Informationen. Bewährte Bausteine sind hierbei das kostenfreie Unterstützungsangebot durch Vorträge, Pressemitteilungen, kommunale Energieberatungen, Ausstellungen, Broschüren, Filme, die Energieberaterdatenbank und spezielle Kinderprogramme für Schulen und Kindergärten.

Ein besonderes Beratungsinstrument ist auch der "Energiepass Hessen", der für Hauseigentümer eine kostengünstige Möglichkeit darstellt, ihre Einsparpotentiale und die dafür notwendigen Maßnahmen zu analysieren. Neben dem Klimaschutz und der Verbesserung des Raumklimas, sind dabei die Einsparung von Energiekosten, die Wertsteigerung der Immobilie oder die langfristige Vermietbarkeit ein messbarer wirtschaftlicher Gewinn.

Seit dem 01.01.2017 ist Hessische Energiespar-Aktion bei der HA Hessen Agentur GmbH als Projektträger in Wiesbaden angesiedelt.